Carmague

16 La Mer

… oder Sturm – sandgestrahlt am Mittelmeer.

20. August 2017 | Frankreich | Plage Napoléon | 6841 km
Lyon – Valence – Avignon – Arles – Mittelmeer Plage Napoléon


Rasttag in Lyon. In Lyon mündet die Saône in die Rhône. Der Rhôneradweg ist über große Abschnitte gut ausgebaut – trotzdem, viele Radfahrer gibt es auch hier nicht. Fast jeder Campingplatz hat standardmäßig einen Pool! Cool!

Nach heiß kommt stürmisch! Die Camargue empfängt uns mit enormem Mistral. Die weißen Pferde haben etwas mit den Rentieren gemein: nichts Neues für sie! An die Camargue schließt unmittelbar einer der wichtigsten Häfen Südfrankreichs an: Fos-sur-Mer. Für die schwarzen Stiere: nichts Neues!

Das Mittelmeer ist erreicht! Wie auch am Nordkap haben wir wohl den stürmischsten Tag des Jahres erwischt. Der Plage Napoléon direkt an der Rhônemündung ist unser südlichster Punkt der Reise – irgendwann stellt sich automatisch das Gefühl ein, dass es zurückgehen sollte.


Nächstes Etappenziel: Genf
Motto/Erkenntnis: La mer est belle! (und kalt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.