Vennbahn

14 Wie auf Schienen

… oder 4 Tage – 4 Länder

02. August 2017 | Luxembourg | Luxembourg | 5769 km
Aachen – D | BE – Champagne – BE | LUX – Enscherange – Luxembourg


Nahe Aachen liegt das Dreiländereck Deutschland – Belgien – Niederlande. Ein Pflichtpunkt für echte Geographen – und zugleich auch höchster Punkt der Niederlande. Es ist ein Traum: Einer der längsten Bahntrassenradwege Europas, die Vennbahn, führt uns von Aachen Richtung Süden ins „Hohe Venn“. Kurios: Die belgische Bahntrasse führt teils durch deutsches Gebiet.

Wunderschöne Landschaftsabschnitte erwarten uns in Belgien. Je nach Ort wird bunt gemischt Deutsch oder Französisch gesprochen. Die Grenze zu Luxemburg ist unspektakulär, aber ein weiterer Meilenstein. Kurz dahinter der höchste natürliche Punkt des Großherzogtums. Von dort geht´s ins Zentrum der Stadt Luxemburg, dem Place d‘Armes.


Nächstes Etappenziel: Lyon
Motto/Erkenntnis: (Lëtzebuergesch) Géigend (sprich geyschend) = Gegend (Deutsch) – beim Bäcker in Wilwerwiltz gelernt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.