Speicherstadt

13 Auszeit

… oder warum Wildeshausen fast unser „Lieblingsort“ wurde.

31. Juli 2017 | Deutschland | Aachen | 5525 km
Hamburg – Bremen – Wildeshausen – Münster – Duisburg – D | NL – Kerkrade – NL | D – Aachen


Die Hansestadt Hamburg hat Einiges zu bieten. Besonders der historische
Elbtunnel und die schöne Speicherstadt mit der bekannten Modelleisenbahnanlage haben es uns angetan.

Norddeutschland ist hauptsächlich flach und zum Radfahren
ideal. Schmucke Häuser und die Bremer Stadtmusikanten liegen am Weg. Ein paar Kilometer nach Bremen: Eine Woche Zwangspause in Wildeshausen. Während Martin „sein Innerstes preis gibt“, übernimmt Daniela diverse krankenpflegerische Tätigkeiten. Wir lassen uns Zeit und fahren deutlich kürzere Etappen. Das Gelände ist ideal: Schifffahrtskanäle leiten uns den Weg in den Ruhrpott und weiter anch Aachen. Zur Abwechslung mal richtiges Kulturprogramm zu Karl der Große.


Nächstes Etappenziel: Luxemburg
Motto/Erkenntnis: Mühsam, aber stetig ernährt sich das Eichhörnchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Näheres dazu in der Datenschutzerklärung. Link zur Datenschutzerklärung